SoRge

ezra – Beratungsstelle für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt in Thüringen

ezra berät, begleitet und unterstützt Menschen, die aus rechten Motiven bedroht werden oder Gewalt erfahren. Dieses Angebot richtet sich auch an Angehörige von Betroffenen und an Zeug*innen. Eine Beratung kann auch zu Hause erfolgen.

Angebote

  • Telefonberatung
  • Online-Beratung
  • Beratung in Gruppe/​Klasse
  • Beratung in der Schule (face to face)
  • Beratung in der Beratungsstelle (face to face)
  • Informationsmaterialien

alle Angebote sind kostenfrei

Kontakt

Juri-Gagarin-Ring 96/98
99084 Erfurt

Telefon 0361 21863013
info@ezra.de
Website www.ezra.de

Beratungsthemen

  • Diskriminierung aufgrund der Religion und Weltanschauung
  • Rassistische Diskriminierung
  • Diskriminierung aufgrund des sozialen Status'
  • Diskriminierung aufgrund von Behinderung
  • Diskriminierung aufgrund des Geschlechts und der geschlechtlichen Identität
  • Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung

Zielgruppen

  • Eltern
  • Jugendliche und junge Erwachsene bis zum Alter von 27 Jahren
  • Kinder bis zum Alter von 13 Jahren
  • Pädagog*innen

Stadt/Landkreis

  • Thüringen gesamt

aktualisiert am: 10. November, 2022